Ethik-Kommission

Willkommen auf der Seite der Ethik-Kommission der Ärztekammer Hamburg! Zu unserem Antragsportal ethikPool gelangen Sie hier

Kontakt

Ethik-Kommission
Die Ethik-Kommission ist allgemein erreichbar unter: 040 202299-240
ethik@aekhh.de   

Leitung der Geschäftsstelle

 

Dr. phil. Christina Samstad

 
Telefonische Anfragen  
Für Nachfragen zu Verfahrenswegen 040 202299-245
Fragen zu Sonstigen Studien/Studien nach Berufsordnung 040 202299-242
Fragen zu Medizinproduktestudien 040 202299-246
Fragen zu Arzneimittelstudien 040 202299-237
Fragen zu Gebührenbescheiden (Erstberatung) 040 202299-232
Fragen zu Gebührenbescheiden (Nachberatung) 040 202299-241
Fragen zu ethikPool 040 202299-238

Aktuelles

Mach mit bei den Young Ethic Experts!

Die Ethik-Kommission der Ärztekammer Hamburg sucht für ein neues Programm Wissenschaftsbegeisterte.

Die Ethik-Kommission der Ärztekammer Hamburg ist dabei, ein Programm für junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu etablieren, die ihr Wissen im Bereich klinischer Forschung und medizin-ethischer Fragen vertiefen möchten. Sie lernen die Arbeit der Ethik- Kommission kennen und erhalten verschiedene Perspektiven auf medizinische Studien.

Mach mit und werde Young Ethic Expert
Du brennst für die klinische Forschung? Du interessierst dich für ethische Fragestellungen? Dann suchen wir dich als Young Ethic Expert.

Voraussetzungen:
• Du bist zurzeit in Weiterbildung zum Facharzt/zur Fachärztin und Mitglied der Ärztekammer Hamburg.
• Du interessierst dich für wissenschaftliches Arbeiten und ethische Fragestellungen.
• Optional: Du promovierst aktuell oder möchtest in Zukunft noch promovieren.

Deine Aufgaben:
• Du nimmst an den Sitzungen der Ethik-Kommission teil, die alle zwei Wochen dienstagabends online stattfinden.
• Obligatorisch ist die Teilnahme an einer Online-Sitzung pro Quartal und der medizinisch-ethischen Aufbereitung sowie Vorstellung von insgesamt vier Studienanträgen vor der Kommission pro Jahr.
• Du hast eine/n Mentor/in an der Seite, die/den du jederzeit fragen kannst und dich bei der Vorbereitung auf die Sitzung unterstützt.

Arbeitsaufwand:
• Jeweils etwa vier Arbeitsstunden für die Vorbereitung der Vorstellung einer Studie,
• jeweils etwa drei Stunden pro Sitzung.


Warum ist die Arbeit der Ethik-Kommission so wichtig? 
Schau dir unser Video mit PD Dr. Marlene Fischer an. Hier gibt sie einen Einblick darüber, welchen Nutzen die Arbeit der Ethik-Kommission für die Gesellschaft hat und wie das Programm "Young Ethic Expert" ausschaut.
Marlene Fischer arbeitet am UKE Hamburg im Zentrum für Anästhesiologie und Intensivmedizin in der Klinik für Intensivmedizin und ist seit 2021 Mitglied bei der Ethik-Kommission.

Du hast Interesse oder Fragen? Dann schreibe eine E-Mail an ethik@aekhh.de.

Seminar für Antragstellende am 13. März 2024

Die Geschäftsstelle Ethik teilt mit, dass das ursprünglich für den 15. November 2023 geplante Seminar zum Thema "Forschungsprojekte erfolgreich einreichen" speziell für Studien nach Berufsordnung auf den 13. März 2024 verschoben wurde.

Die Veranstaltung bleibt ein kostenfreies Online-Seminar und findet über Zoom von 9:00 bis 12:00 Uhr statt.
Um sich anzumelden, senden Sie bitte eine E-Mail an ethik@aekhh.de.

Erforderliche Angaben sind dabei der Vor- und Nachname, die E-Mail-Adresse sowie die Berufsbezeichnung.

Wir nehmen uns während der Veranstaltung viel Zeit, um Ihre Fragen zu Einreichungen nach Berufsordnung oder Einreichungen über ethikPool zu beantworten.

Allgemeine Informationen zu Meldungen von Ereignissen in Studien nach Berufsordnung

Aufgrund von Nachfragen zur Meldung von Ereignissen in Studien nach Berufsordnung, welche die Geschäftsstelle der Ethik-Kommission bisweilen erreichen sowie der Diskussion dieser Frage in der Schulung für Antragsstellende am 09.05.2023, möchten wir Ihnen an dieser Stelle einige zusätzliche Informationen liefern:

Die Ethik-Kommission der Ärztekammer Hamburg bittet generell um die Einreichung schwerwiegender, unerwarteter Ereignisse. Diese Aufforderung an die wissenschaftlich Tätigen leitet sich ab aus der Deklaration von Helsinki, wobei es die Ethik-Kommission als Ihre Aufgabe betrachtet, Sicherheitsaspekte medizinischer Forschung unter medizin-ethischen Gesichtspunkten zu beurteilen. Falls weitere Meldungen im Rahmen berufsrechtlicher Studien erbeten werden, ergeben sich diese aus Sitzungsbeschlüssen zu der jeweiligen Studie und sind nicht zu verallgemeinern. Solche Erfordernisse finden die Antragsstellenden in den Hinweisen des jeweiligen Sitzungsbescheids.

Die Punkte SUSAR und Protokollverletzung, welche innerhalb des ethikPool Teils der Schulung am 09.05.2023 dargestellt wurden, beziehen sich auf Studien nach dem Arzneimittelgesetz.

Bei weiterführenden Fragen zu diesem Thema melden Sie sich gern per E-Mail an ethik@aekhh.de oder telefonisch unter 040 202299-240 bei uns.

Digitale Gesundheitsanwendung

Da zunehmend Studien zur Digitalen Gesundheitsanwendung bei der Ethik-Kommission Hamburg eingereicht werden, hat die Kommission eine Handreichung zur Orientierung für Antragsstellende erarbeitet. Das Dokument finden Sie hier

Koordinierte Bearbeitung multizentrischer Forschungsvorhaben

Seit dem 01.07.2022 beteiligt sich die Ethik-Kommission der Ärztekammer Hamburg am Verfahren der Koordinierten Bearbeitung multizentrischer Forschungsvorhaben. Die Einreichung erfolgt wie bekannt über ethikPool in der Kategorie "Andere medizinische Forschung". Zudem bitten wir Sie den Empfehlungen des Arbeitskreises Medizinischer Ethik-Kommission in der Bundesrepublik Deutschland e.V. zu folgen. Bei weiteren Fragen nehmen Sie gern mit uns Kontakt auf.

Digitale Antrags-Einreichung seit 01.04.2022

Die Bearbeitung der Anträge an die Ethik-Kommission verläuft seit dem 01.04.2022 vollständig digital. Reichen Sie Ihre Anträge daher bitte über unser Onlineportal ethikPool ein. Bei Fragen zu ethikPool stehen wir Ihnen in unseren Telefonsprechzeiten oder per E-Mail zur Verfügung. Informationen zur Erreichbarkeit finden Sie hier im Abschnitt „Kontakt“. Leitfäden zur Einrichtung und Nutzung Ihres ethikPool-Benutzerkontos finden Sie zudem hier in Deutsch und in Englisch.

Anträge nach Medizinproduktegesetz werden - wie bisher - über DMIDS eingereicht.


Neue relevante Empfehlungen und Hinweise finden Sie hier.

Über uns

Hier finden Sie nähere Informationen über die Ethik-Kommission der Ärztekammer Hamburg und ihre Geschäftsstelle.

Allgemeines

Mitglieder

Sitzungstermine

Gebühren & Satzung