Aktuelles

Die Geschäftsstelle der Ethik-Kommission der Ärztekammer Hamburg arbeitet unter Hochdruck an der Digitalisierung von Anträgen und anderen Anfragen. Ab dem 01.12.2021 erweitern wir die Nutzungsmöglichkeiten unseres Onlineportals ethikPool für Antragsteller. Nun können neben wissenschaftlichen Fällen auch Studien, für die die Ethik-Kommission Hamburg federführende oder auch beteiligte Kommission ist, hierüber eingereicht werden. Bitte nutzen Sie ab dem 01.12.2021 das Onlineportal, wenn Sie Anträge nach Berufsordnung sowie Anträge nach dem Arzneimittelgesetz als Neuantrag oder Amendment einreichen wollen. Bitte beachten Sie dabei, dass im federführenden Bereich bis auf weiteres lediglich Neuanträge über ethikPool bearbeitet werden können. Den entsprechenden Link zum Portal finden Sie hier.

Seit dem 31.05.2021 gibt es eine Telefonsprechzeit, die ausschließlich der Beantwortung Ihrer Fragen zur digitalen Antragstellung über ethikPool dient. Informationen zur Erreichbarkeit finden Sie hier im Abschnitt „Kontakt“ (Link). Einen Leitfaden zur Einrichtung Ihres ethikPool-Benutzerkontos finden Sie zudem hier.

Anträge nach Medizinproduktegesetz werden - wie bisher - über DMIDS eingereicht.

Neue relevante Empfehlungen und Hinweise

Aktuelle Hinweise zur Antragsstellung

Aufgrund der aktuellen gesundheitspolitischen Situation im Zusammenhang mit der ansteigenden Verbreitung des Corona-Virus kommt es gegenwärtig noch zu Verzögerungen in der Bearbeitung eingehender Anträge und Anfragen.

Einreichungen von Anträgen
Bitte beachten Sie, dass durch die Einreichung von Anträgen über unser Onlineportal ethikPool interne Verwaltungsprozesse deutlich verkürzt werden. Dieses ermöglicht eine schnellere Bearbeitung Ihrer Anliegen. Sollten Sie Ihre Anträge dennoch in Papierform einreichen wollen, achten Sie bitte darauf, elektronische Anträge in einzelnen, durchsuchbaren Dateien je Dokument auf einem USB-Stick/CD-ROM einzureichen. Anträge als Gesamt-PDF können von der Geschäftsstelle ebenso wenig wie undurchsuchbare PDFs verarbeitet werden. Passwortgeschützte Dateien können aufgrund der IT- Infrastruktur gleichfalls nicht von der Geschäftsstelle verarbeitet werd

Sitzungen der Kommission
Die geplanten Sitzungstermine werden weiterhin regulär stattfinden. Änderungen der Planung werden rechtzeitig bekannt gegeben.