Wahlen zur Delegiertenversammlung der Ärztekammer Hamburg

Die Hamburger Ärztinnen und Ärzte haben ihre neue Vertretung für vier Jahre gewählt. Stärkste Fraktion in der neuen Delegiertenversammlung, für die insgesamt zwölf Listen angetreten waren, wurde erneut der „Marburger Bund“. Die Liste des derzeitigen Kammerpräsidenten, Dr. Pedram Emami, erhielt 36,35 Prozent der gültigen Stimmen, das entspricht 20 Sitzen. Zweitstärkste Kraft im neuen Hamburger Ärzteparlament wurde die „Hamburger Allianz“ mit 13,15 Prozent der Stimmen – das entspricht sieben Delegierten. Die Liste „Hausärzt:in in Hamburg – das Original“, kam auf 10,99 Prozent und sechs Sitze. Alle Ergebnisse finden Sie hier.

Die Kerndaten für die Wahl der DV im Überblick

  • Wahlausschreibung im Hamburger Ärzteblatt: 10. August 2022
  • Einreichen der Wahlvorschläge: vom 10. bis zum 31. August 2022
  • Veröffentlichung der Wahlaufsätze im Hamburger Ärzteblatt: 10. Oktober 2022
  • Wahlzeit: 13. Oktober bis 9. November 2022
  • Wahltag (letzter Tag der Wahlzeit): 9. November 2022
  • Stimmenauszählung: 10. November 2022
  • Konstituierende Delegiertenversammlung: 12. Dezember 2022

Wahlordnung

Für die Durchführung der Wahl hat die DV eine Wahlordnung beschlossen hier geht es zur aktuellen gültigen Fassung.

FAQ zur Wahl

In den FAQ zur Wahl sind die wichtigsten Aspekte zusammengefasst.

Wahlleiter Stv. Wahlleiter
Sven Hennings, Rechtsanwalt Dr. Markus Plantholz, Rechtsanwalt
Ärztliche Mitglieder Stv. Ärztliche Mitglieder
Dörte Collatz Dr. Tatjana Tafese
Dr. Ulrich Müllerleile Prof. Dr. Jochen Kußmann
Dr. Wilhelm Rost Gabriele Hatje
Dr. Cosima Vieth Prof. Dr. Hans Werner Bause

Sie haben Fragen zur Wahl?

Senden Sie uns gern Ihre Fragen per E-Mail unter kammerwahl@aekhh.de oder rufen Sie unter der Kammerwahlhotline 040 20 22 99 444 an.