Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Hamburger Ärzteblatt 04 2016

9 0 4 | 2 0 1 6 H A M B U R G E R Ä R Z T E B L A T T Am Israelitischen Krankenhaus konnte im Februar der letzte Bauabschnitt der lau- fenden Baumaßnahmen abgeschlossen werden: Der vierte Operationssaal wurde seiner Bestimmung übergeben. Das freigemeinnützige Israelitische Krankenhaus, spezialisiert auf Erkrankungen der Verdauungsorgane, insbesondere auch von Tumo- rerkrankungen wie Darmkrebs, verzeichnet stetig steigende Patientenzahlen. Durch die Erweiterung der Kapazitäten ist es möglich, die Wartezeiten für Operationen wahrnehmbar zu verkürzen. Für die Baumaßnahme wurden ausschließlich Eigen- mittel in Höhe von rund einer Million Euro investiert. | häb Bergedorfer Musiktage starten im April mit einer Konzertreihe Vierter OP verkürzt Wartezeiten Die Bergedorfer Musiktage locken seit Jahren mit klassischen Konzerten Besucher in teils außergewöhnliche Spielorte in und um Bergedorf. Der Vorverkauf für die 19 Veranstaltungen vom 24. April bis zum 15. Juli läuft bereits. Brahms, Mozart, Schu- mann oder Tschaikowsky – wieder stehen die Klassiker auf dem Spielplan. Das Er- öffnungskonzert in der Kirche St. Petri und Pauli in Bergedorf am Sonntag, 24. April, 18 Uhr, ist „Die Schöpfung“ von Josef Haydn, interpretiert von der Hamburger Camerata und der Bergedor- fer Kantorei. Am Samstag, 30. April, tanzen die Abschlussklassen der renommierten Ballettschu- le von John Neumeier auf der Bühne des Theaters Haus im Park. Außerdem erwarten die Besucher französische Chansons, virtuose Gitarrenklänge, eine venezianische Nacht oder Perlen des Barock. Erstmals gastieren die Musiktage auch außerhalb Bergedorfs. Am Freitag, 3. Juni, wird der Spiegel- saal im Hamburger Museum für Kunst und Ge- werbe zur Bühne für Operettenmelodien. Und Premiere ist auch das Konzert „Julitö- ne an der Elbe“ am Sonntag, 3. Juli, in der Maria-Magdalenen-Kirche in Lauenburg. Der Arzt Dr. Farhang Logmani hat vor 14 Jahren mit seiner Frau Sigrid die Bergedor- fer Musiktage ins Leben gerufen und freut sich über den anhaltenden Erfolg seines Projekts. Karten gibt es an allen Vorverkaufsstellen sowie über www.ticketonline.de. Mehr Infos und Programm unter www.bergedorfer-musiktage.de. | häb Tänzer der Ballettschule John Neumeier In memoriam Dr. med. Alex Ruhe Facharzt für Arbeitsmedizin Facharzt für Innere Medizin Facharzt für Lungenheilkunde *18.05.1928 †28.01.2016 Dr. med. Hans Dill Facharzt für Urologie Facharzt für Chirurgie *23.12.1922 †10.02.2016 Dr. med. Hans-Jochen Moek Facharzt für Radiologie *16.03.1943 †13.02.2016 Dennis Wilken Arzt *10.08.1978 †18.02.2016 Dr. med. Rolf-Dietrich Staud Facharzt für Lungenheilkunde *27.03.1945 †20.02.2016 Dr. med. Hans-Joachim Engler Facharzt für Allgemeinmedizin *25.03.1928 †25.02.2016 Verloren B 2528 Dr. med. Hans Barop 06.04.1998 Dr. med. Eike Helen Bösenberg ausgestellt ÄK Niedersachsen D 0020 Dr. med. Hwa Chun-Juelich 21.10.2015 C 4720 Philipp Dickel 09.06.2011 C 3261 Corinna Eberhardt 26.03.2010 C 353 Katja Harders 15.02.2007 B 6850 Dr. med. Helga Kaden 21.05.2003 C 2703 Gertrude Klein 02.10.2009 C 6694 Dr. med. Hans-Jürgen Kramer 19.02.2013 B 8934 Dr. med. Karsten Lindenstromberg 30.06.2005 B 6913 Dr. med. Peter Lübcke 05.06.2003 010-9098 Dr. med. Matthias Schmutz 07.01.2009 ÄK Schleswig-Holstein 80276001086400000822 Sebastian Werner Siegmund 24.01.2014 ÄK Sachsen-Anhalt C 154 Felix Stahmer 11.12.2006 C 2740 Dr. med. Sönke Thomsen 23.10.2009 A 3311 Thomas Zeschnigk 03.08.1987 Die Arztausweise werden hiermit für ungültig erklärt. Bei Wiederauffinden wird um sofortige schriftliche Benachrich- tigung der Ärztekammer gebeten. 04 | 2016 H A M B U R G E R Ä R Z T E B L A T T

Seitenübersicht