Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Hamburger Ärzteblatt 04 2016

Große Pötte im Hafen oder lieber St. Pauli mit dem Gängeviertel? Das Rahmenprogramm (23. bis 25. Mai) bietet eine Schiffstour, Rundgänge sowie Führungen in der Bibliothek des Ärztlichen Vereins speicherstadt & Hafencity Moderne Architektur und Gewürz-special Alte Lagerhäuser, neue Kaipromenaden, Backsteinfassaden, Fleet- brücken, historische Kaufmannshäuser, moderne Architektur und Ausblicke auf die Elbe – diese einzigartige Vielfalt erleben Sie auf dem Rundgang von der traditionellen Deichstraße zum neuen Über- seequartier – inklusive der prominentesten Baustelle, der Elbphilhar- monie. Wir erzählen vom Gewürzhandel, von Kolonialmächten, von Lagerung und Verwendung von Gewürzen und Genussmitteln. Ge- würzproben haben wir dabei. Termin: Mittwoch, 25. Mai 2016, 19 bis 21Uhr. startpunkt: Deich- straße / Ecke Steintwiete, Endpunkt: Hafencity. Kosten: 17,50 Euro pro Person. Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen Muskelmänner, Rohkostjünger und Hüttenkatze Führung durch die Bibliothek des Ärztlichen Vereins Die medizinische Fachbibliothek, getragen durch die Ärztekammer Hamburg, stellt in einem Rundgang medizinhistorische Raritäten und Kuriositäten vor, z.B. den anatomischen Atlas„De humani cor- poris fabrica libri septem“ von Andreas Vesalius. Das Werk erschien erstmals 1543 und gilt heute als das erste an den tatsächlichen Si- tusbefunden orientierte anatomische Werk der Neuzeit. Termin: Montag, 23. Mai 2016, von 19 bis 21 Uhr, Mittwoch, 25. Mai, von 14 bis 16 Uhr. Treffpunkt: Am Haupteingang der Staatsbiblio- thek, Von-Melle-Park 3, 20146 Hamburg. Kosten: keine Architektur-Hafenrundfahrt speicherstadt, Hafencity und große Pötte Vis-à-vis der Innenstadt liegt einer der größten Häfen der Welt. Wir zeigen Ihnen bei dieser Hafenrundfahrt die Speicherstadt, die kaiserzeitlichen Hafenanlagen, die Docks, den Altonaer Holzhafen, die Terminals mit ihren riesigen Containerschiffen sowie die Köhl- brandbrücke und schippern durch die Hafencity und zur Elbphilhar- monie. Sehen Sie, wie die Stadt an die Elbe heranwächst, erleben Sie die Spannung von neuer Architektur und traditioneller Hafenwelt. Termin: Montag, 23. Mai 2016, 19 bis 20 Uhr. start/Ende: Hohe Brü- cke/Kajen; Anleger Kajen, bei Barkasse Bülow. Kosten: 21,50 Euro pro Person, Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen Gängeviertel und Neonlicht city, Hafen und st. Pauli Während eines Stadtrundgangs wird das Herz der Stadt mit der Bin- nenalster, den Alsterarkaden mit der Mellinpassage und dem Rat- haus mit dem Börseninnenhof gezeigt. Nach kurzer Fahrt mit der U-Bahn sind wir an den St. Pauli-Landungsbrücken und steigen dort in den Alten Elbtunnel hinab. Am Ende der Tour geht es ins Vergnü- gungsviertel St. Pauli bis zum Spielbudenplatz an der Reeperbahn. Termin: Dienstag, 24. Mai 2016, 19 bis 21 Uhr. startpunkt: Jung- fernstieg (am Alsteranleger, zwischen Anleger 3 und 4), Endpunkt: Spielbudenplatz St. Pauli. Kosten: 12,50 Euro pro Person (ohne U- Bahnticket). Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen Denn bis denn – Anmeldung INTERPLAN Ansprechpartnerinnen: Elke Jaskiola und Daniela Rätzel Telefon: 040 3250 92 58 Fax: 040 3250 92 44 E-Mail: aerztetag@interplan.de Hamburg erleben beim DeutscHen Ärztetag Fachsymposium Einführung PD Dr. Jörn Steinhagen und Dr. Jörg Beyerlein 20. April 2016 • 17:30 Uhr Hotel Hafen Hamburg Die osteoporotische Wirbelsäule – strukturiertes Vorgehen in Diagnostik und Therapie Stürze im Alter • Update Osteoporose: Diagnostik und leitliniengerechte Therapie aus osteologischer Sicht • Osteoporotische Wirbelkörperfrakturen: Möglichkeiten der modernen minimal-invasiven Wirbel- körperrekonstruktion • Stabilisation und Korrektur:Wieviel Operation ist der osteoporotischen Wirbel- säule zumutbar? Die Veranstaltung wurde bei der Ärztekammer Hamburg als ärztliche Fortbildungs- maßnahme beantragt. Ausführliche Information und Online-Anmeldung unter www.albertinen-kolloquium.de in besten Händen Z e rtifiziert du r c h Ä r z t z t z eka ka k mmer Ham am a b u r g g 4 Punkte Telefon: 04032509258 Fax: 04032509244

Seitenübersicht