Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Hamburger Ärzteblatt 04 2016

Infotermin in Hamburg am 28.04.2016 um 19.00 Uhr Nutzen Sie die Vorteile eines Fernstudiums und informieren Sie sich über unseren staatlich anerkannten Masterstudiengang Management von Organisationen und Personal im Gesundheitswesen (M.A.) Weitere Infos, Anmeldung und kostenloses Infomaterial unter Berufsbegleitend zum Master an der HFH in Ihrer Nähe. hamburger-fh.de 35 0 4 | 2 0 1 6 H A M B U R G E R Ä R Z T E B L A T T Anamnese: Ein 56-jähriger Patient wird bei einem ärztlichen Kollegen vorstellig, da er gelegentliches Ziehen in der linken Leiste mit Ausstrahlung in den Hoden verspürt. Die Laborparameter sind unauffällig. Ein Trauma erinnert er nicht. Bei der klinischen Untersuchung ist weder abdominell, inguinal noch skrotal eine pathologische Resistenz palpabel. Der Patient wird mit Verdacht auf eine zystische Raumforderung am linken Hoden/Nebenhoden zur weiteren Diagnostik und gegebenenfalls zur Therapie eingewiesen. Die Sonografie des Hodens ergibt folgende Befunde: (Dr. Benjamin Soyka-Hundt, Urologie, Dr. Christa Schmidt und Prof. Dr. Guntram Lock, Klinik für Innere Medizin, Albertinen-Krankenhaus) I H R E D I A G N O S E ? Lösung: Seite 36 1 2 3 4 5 rechts rechts links links links 04 | 2016 H A M B U R G E R Ä R Z T E B L A T T

Seitenübersicht