Aktuelles

Schon gewusst? Hier finden Sie Veranstaltungen auf die wir Sie gesondert aufmerksam machen wollen, Veranstaltungsprogramme sowie Informationen und Links „rund“ um die Fortbildung und die Fortbildungsakademie.

Veranstaltungen

Autogenes Training

Termine
Freitag, 20.04.2018 von 16:00-21:15 Uhr
Samstag, 21.04.2018 von 09:00-18:45 Uhr

Nähere Informationen zu den Inhalten und den Referenten finden Sie hier.

Zi-DMP Diabetesschulung für nicht insulinpflichtige Patienten

Termine
Samstag, 21.04.2018 von 09:00-17:00 Uhr, davon:
09:00-12:45 Uhr (Ärzte/Medizinisches Assistenzpersonal) und
12:45-17:00 Uhr (Medizinisches Assistenzpersonal)

Mittwoch, 25.04.2018 von 09:00-17:00 Uhr (Medizinisches Assistenzpersonal)


Nähere Informationen zu den Inhalten und den Referenten finden Sie hier.

KWB Allgemeinmedizin – Chirurgie

Termine
20.06. und 27.06.2018
(jeweils mittwochs von 16:15-21:00 Uhr)

Nähere Informationen zu den Inhalten und den Referenten finden Sie hier.

Curriculum Transplantationsbeauftragter Arzt (TxB)

Termine
Donnerstag, 24.05.2018 von 09:00-16:45 Uhr
Freitag, 25.05.2018 von 09:00-16:45 Uhr
Samstag, 26.05.2018 von 09:00-16:45 Uhr
Freitag, 17.08.2018 von 09:30-17:30 Uhr (Kriseninterventionsseminar)

Nähere Informationen zu den Inhalten und dem Referenten finden Sie hier.

Medizinische Begutachtung – Modul II

Termin
Donnerstag, 14.06.2018 von 09:00-17:00 Uhr

Nähere Informationen zu den Inhalten und den Referenten finden Sie hier.

KWB Allgemeinmedizin – Kinder- und Jugendmedizin

Termine
jeweils von 16:00-21:00 Uhr
Mittwoch, 25.04. und Mittwoch, 06.06.2018

Nähere Informationen zu den Inhalten und den Referenten finden Sie hier.

Hautkrebs-Screening

Termin
Mittwoch, 27.06.2018 von 13:00-21:00 Uhr

Weiterere Kurse in 2018
Mittwoch, 19.09.2018 von 13:00-21:00 Uhr
Freitag, 07.12.2018 von 14:00-22:00 Uhr


Nähere Informationen zu den Inhalten und den Referenten finden Sie hier.

Veranstaltungsprogramme der Fortbildungsakademie

Monatliches Programmheft für Ärzte

Programmheft Ärzte (Ausgabe Nr. 279 / April 2018)

Der Ärztliche Verein – ein Vortragsprogramm von Ärzten für Ärzte (Veranstaltungsprogramm 2017/2018)

Der Ärztliche Verein wurde von Ärzten am 2. Januar 1816 gegründet. Er diente dem kollegialen Verhältnis sowie der gegenseitigen Unterstützung und Unterrichtung. Durch das Engagement des Ärztlichen Vereins wurden Gründungen sozialer und gemeinnütziger Einrichtungen wie der Impfanstalt und des Krankenhauses St.-Georg vorangetrieben. Die Vereinstreffen wandelten sich im Laufe der Zeit zu Vortragsveranstaltungen. Mit Beginn des 20. Jahrhunderts, als die naturwissenschaftlichen Grundlagen zunehmend ausgebaut wurden, entstanden zwei parallele Vortragsreihen – eine ärztliche und eine biologische Sektion. Sie wurden erst 2014 unter dem Namen des Ärztlichen Vereins wieder zusammengeführt, da sich diese Unterteilung aufgrund der wachsenden Verzahnung von Wissenschaft und Praxis nicht mehr abbildete. Der Vorsitz der Vortragsreihe des Ärztlichen Vereins wird jährlich durch den Fortbildungsausschuss der Ärztekammer Hamburg gewählt. Ein auf ein Veranstaltungsjahr und ca. 12 Veranstaltungen ausgerichteter kostenfreier Vortragszyklus wird zwischen dem jeweiligen Vorsitzenden des Ärztlichen Vereins sowie dem Fortbildungsausschuss abgestimmt. Eine chronologische Übersicht bisheriger Vorsitzender finden Sie hier. Einen Auszug vergangener Programme sehen Sie hier. Den Vorsitz der aktuellen Saison des Ärztlichen Vereins haben Frau Prof. Nikol und Herr Dr. Schaudig übernommen.

Wir freuen uns auf spannende Themen des Programms der Saison 2017/2018 mit hervorragenden Referenten.

Hausärztliche Fortbildung Hamburg – HFH

Hausärztliche Fortbildung Hamburg (Veranstaltungsprogramm 1. Halbjahr 2018)

Halbjähriges Programmheft für Arzthelferinnen und Arzthelfer / Medizinische Fachangestellte

Programmheft Medizinisches Fachpersonal (Januar bis Juni 2018)

 

Studentische Mitarbeiter gesucht

Die Fortbildungsakademie der Ärztekammer sucht studentische Mitarbeiter zur Betreuung von Veranstaltungen. Bewerber sollten Erfahrungen im Umgang mit Beamer und PowerPoint haben. Sie sollten zeitliche Flexibilität (auch abends und am Wochenende) und ein serviceorientiertes Auftreten mitbringen. Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit sind Voraussetzungen.

Die Bewerbung mit aktuellem Lebenslauf geht an akademie@aekhh.de.