Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Hamburger Ärzteblatt 05 2014 - Das Thema

14 h a m b u r g e r Ä r z t e b l a t t 0 5 | 2 0 1 4 D a s t h e m a In den Pavillons fanden dreimal am Tag Visiten statt. Hier besucht der Ärztliche Direktor Prof. Theodor Rumpf (3. Arzt v. l.) die Patienten Die Ärzte und Erika-Schwestern um 1900. Hedwig von Schlichting, die erste Oberin, gründete 1884 die Erika-Schwesternschaft Um 1920 fertigen Ärzte und Schwestern Röntgenbilder an – ohne Schutz vor der Strahlung Bei schönem Wetter lud der Park, der das Krankenhaus umgab, Besucher,Bei schönem Wetter lud der Park, der das Krankenhaus umgab, Besucher,Bei schönem Wetter lud der Park, der das Krankenhaus umgab, Besucher,Bei schönem Wetter lud der Park, der das Krankenhaus umgab, Besucher,Bei schönem Wetter lud der Park, der das Krankenhaus umgab, Besucher,Bei schönem Wetter lud der Park, der das Krankenhaus umgab, Besucher,Bei schönem Wetter lud der Park, der das Krankenhaus umgab, Besucher,Bei schönem Wetter lud der Park, der das Krankenhaus umgab, Besucher, Patienten, Ärzte und Schwestern zum Flanieren und Klönschnacken ein 1890: Die Köche und ihre Mitarbeiter in der Dampf- und der Bratküche verpflegten täglich die Kranken und das Personal

Seitenübersicht